interdisziplinäre Künstlerinnen Jam

             1. – 3. Nov 2013

 

  • alle Abende Eintritt frei, Spende in die Magic Box für Session Opening Acts welcome

 

Programm 

Freitag, 1. November im Frauenmusikzentrum

Große Brunnenstraße 63 a
22763 Hamburg Ottensen
www.frauenmusikzentrum.de

  • 19:00 be shy with Chai
    (schnacken, kennenlernen und vernetzen mit Visitenkartentisch und Wünscheboard)
    Ausstellung mit Zeichnungen von Modupe Wetzel
  • 20:00 Session Opener Regina Ebinal (Jazz Sängerin aus den USA)
  • 21:00 free session
    Moderation Kijoka Junica (Musik)

Anmerkungen
für Musikerinnen: bass & guit amp, mics, Mischpult vorhanden
für visuelle Künstlerinnen: Photographie, Film, Zeichenblöcke herzlich willkommen, Material muss selbst mitgebracht werden.
für bewegte Künstlerinnen: Platz ca. 15- 20 qm, Bodentanz geht z.T.

 Samstag 2. November im Baladin Tanzstudio

Stresemannstr. 374, Eingang B, 1. Stock
22761 Hamburg
www.baladin.de

  • 19:00 get high with Chai(schnacken, kennenlernen und vernetzen mit Visitenkartentisch und Wünscheboard)
  • 20:00 Session Opener Jane O`Brien Irish Singer Songwriter
    Sabine (Tanz), Kijoka Junica (interactive surprise performance)
  • 21:00 free session
    Moderation Jane O’Brien (Musik) Sabine (Tanz)

Anmerkungen
für bewegte Künstlerinnen: Viiiiiel Platz, sauberer Boden
für Musikerinnen: Nur akkustische Instrumente, ausschließlich unplugged Session
für visuelle Künstlerinnen: Photographie, Film, Zeichenblöcke herzlich willkommen, Material muss selbst mitgebracht werden 

Sonntag, 3. November im Gängeviertel Atelier

Valentinskamp 34 a, das Atelier ist vor Ort ausgeschildert

  • 16:00 fly with Chai
    (schnacken, kennenlernen und vernetzen mit Visitenkartentisch und Wünscheboard)
  • 17:00 Session Opener Isa Bajka, Sabine Hug & Salimata Sun (visuelle Kunst) Maria Rothfuchs (Kontrabass) mit Suzan Turan (Piano)
  • 18:00 free session
    Moderation Isa Bajka (visuelle Kunst)

Anmerkungen
für visuelle Künstlerinnen: Photographie, Film, Zeichenblöcke herzlich willkommen, Material ist z.T. vorhanden, kann auch gerne mitgebracht werden;
für bewegte Künstlerinnen: Platz ca. 20 – 30 qm, Bodentanz eher schwierig
für Musikerinnen: nur akkustische Instrumente, bzw. amps können mitgebracht werden 

 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s